Strukturen

Landesmitgliederversammlung

Die Landesmitgliederversammlung (LMV) ist das größte Event der Linksjugend [‘solid] Mecklenburg-Vorpommern und gleichzeitig das höchste beschlussfassende Gremium. Mindestens einmal jährlich kommen Mitglieder aus dem ganzen Landesverband Mecklenburg-Vorpommern zusammen, um über die politischen Leitlinien für das nächste Jahr zu diskutieren und die Ausrichtung des Verbandes zu bestimmen. Außerdem werden hier der Landessprecher:innenrat, die Landesschiedskommission, die Delegierten zum Landesparteitag der LINKEN sowie die Delegierten zum Bundeskongress und zum Länderrat gewählt.

Beschlüsse

Landessprecher:innenrat

Der Landessprecher:innenrat (LS*R) ist der Landesvorstand der Linksjugend [‘solid] Mecklenburg-Vorpommern. Wir haben keine:n einzelne:n Vorsitzende:n. Stattdessen entscheidet der Landessprecher:innenrat zwischen den Landesmitgliederversammlungen gemeinsam. Der Landessprecher:innenrat besteht momentan aus 9 gleichberechtigten Landessprecher:innen, davon einem Schatzmeister. Der LS*R ist verantwortlich für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, die Umsetzung der Beschlüsse der Landesmitgliederversammlung, die Organisation von Veranstaltungen, die Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs und die Betreuung der Basisgruppen. Der Landessprecher:innenrat wird alle 2 Jahre durch die Landesmitgliederversammlung neu gewählt. 

Vorstellung der Landessprecher:innen

Basisgruppen

Die Basisgruppen sind der erste Anlaufpunkt für alle, die bei uns aktiv werden wollen. Ob Aktionen planen, Konzerte organisieren, gemeinsam lesen oder in lokalen Bündnissen arbeiten – euch sind bei eurer Arbeit vor Ort keine Grenzen gesetzt.

Basisgruppe gründen Nachfragen Basisgruppenhandbuch

Landesarbeitskreise

In unseren Landesarbeitskreisen können sich interessierte Mitglieder zusammenschließen, um gemeinsam auf Landesebene zu einem Themengebiet Positionen zu entwickeln und sich inhaltlich weiterzubilden. Zudem unterstützen sie den Landessprecher:innenrat bei der Organisation von Kampagnen, Veranstaltungen und Aktionen. Wenn du Lust hast, in einem Landesarbeitskreis aktiv zu werden, schreib ihm einfach eine Nachricht – sie sind für alle Mitglieder offen. Wenn du mit anderen Mitgliedern einen Landesarbeitskreis gründen möchtest, meldet euch bitte in der Landesgeschäftsstelle.

Landesschiedskommission

Die Landesschiedskommission wird dann aktiv, wenn es juristische Unklarheiten oder Streitigkeiten im Verband gibt, die nicht auf Basisebene gelöst werden konnten oder die die Gremien des Landesverbands Mecklenburg-Vorpommerns betreffen – zum Beispiel bei der Anfechtung von Wahlen oder Ausschlussverfahren.