Häufig gestellte Fragen

Hier findet ihr häufig gestellte Fragen zum Verband, zur Mitgliedschaft und zum Verhältnis zur Partei DIE LINKE. Deine Frage ist nicht aufgelistet? Dann schreib uns gern einfach eine Mail und wir beantworten sie.

Verhältnis zur Partei DIE LINKE
In welchem Verhältnis steht die Linksjugend [’solid] zur Partei DIE LINKE?
Als Linksjugend [’solid] MV sind wir als parteinaher Jugendverband der Partei DIE LINKE MV anerkannt. Anders als bspw. bei den Jusos ist die Linksjugend somit kein Parteigremium, sondern eine unabhängige Organisation. Dennoch bekennen wir uns zu den Zielen der Partei und arbeiten kritisch-solidarisch, dabei aber stets respektvoll und konstruktiv, mit ihr zusammen.
Mitgliedschaft DIE LINKE
Muss ich Mitglied der Partei DIE LINKE sein, um bei euch mitmachen zu können?
Natürlich nicht! Als parteinaher Jugendverband sind wir ein unabhängiger Verein. Mitglied kann jede:r werden, der:die mindestens 14 und maximal 34 Jahre alt ist.
Passive Mitgliedschaft
Bin ich automatisch Mitglied, wenn ich Mitglied der Partei DIE LINKE bin?
Wenn du Mitglied der Partei DIE LINKE bist und dein 35. Lebensjahr noch nicht vollendet hast, bist du ein sogenanntes passives Mitglied. Du hast Anspruch auf Informationen zu Veranstaltungen der Linksjugend [’solid] MV, zahlst aber keinen Beitrag. Um deine Mitgliedschaft zu einer vollwertigen, aktiven Mitgliedschaft zu machen, musst du separat Mitglied werden.
Aktive Mitgliedschaft
Was ist der Unterschied zwischen einer passiven und einer aktiven Mitgliedschaft?
Sofern du Mitglied der Partei DIE LINKE bist und dein 35. Lebensjahr noch nicht vollendet hast, bist du passives Mitglied des Jugendverbands und hast Anspruch darauf, an allen Veranstaltungen des Jugendverbands teilzunehmen. Diese passive Mitgliedschaft kannst du jederzeit in eine aktive Mitgliedschaft umwandeln, indem du Mitglied wirst und einen Mitgliedsbeitrag zahlst. Dafür erhältst du innerhalb des Verbands, beispielsweise bei Wahlen auf Landesmitgliederversammlungen, aber auch mehr Rechte.
Mitgliedsbeiträge
Wie hoch ist der Mitgliedsbeitrag?
Das hängt von deinem monatlichen Einkommen ab. Der Mindestbeitrag beträgt 1,00€ für Nichtverdiener:innen und beträgt darüber hinaus etwa 1% eures Nettoeinkommens. Dafür werden beispielsweise ausgelegte Gelder für Aktionen und Material sowie Reisekosten im Zusammenhang mit dem Jugendverband übernommen. Minderjährige zahlen übrigens keinen Beitrag. Die genaue Kostentabelle ist auf der Website des Bundesverbands zu finden.
Engagement
Wie und wo kann ich mich bei der Linksjugend [’solid] engagieren?
In Mecklenburg-Vorpommern gibt es einige Basisgruppen, in denen du dich vor Ort engagieren kannst. Neue Leute, auch Sympathisant:innen, sind bei uns immer willkommen! Die Basisgruppen sind in der Wahl ihrer Möglichkeiten völlig frei, in der Vergangenheit wurden Straßenfeste und Demos organisiert, Kampagnen geplant und durchgeführt oder auch einfach mal gegrillt. Auch die Zusammenarbeit mit/Arbeit in der Partei DIE LINKE ist stets ein großes Thema.

In deiner Nähe gibt es noch keine Basisgruppe? Dann schnapp dir mindestens zwei Freund:innen, die ebenfalls Bock haben, und gründet eure eigene! Schreibt uns dazu einfach eine Mail, in der ihr euch kurz vorstellt und wir kümmern uns gemeinsam mit euch um den Rest.
Fördermitgliedschaft
Ich möchte kein Mitglied werden oder bin bereits über 34. Kann ich euch dennoch unterstützen?
Natürlich! Auch politisch aktive Menschen, die kein Mitglied sind, sind stets zu unseren Aktionen und Basisgruppen vor Ort eingeladen. Außerdem besteht die Möglichkeit, Fördermitglied zu werden.
Vorsitz und Vorstand
Wer sind die Vorsitzenden, wer trifft die Entscheidungen?
Einen Vorstand im klassischen Sinne gibt es bei uns nicht, auch keine Vorsitzenden. Das höchste Gremium ist die Landesmitgliederversammlung, die mindestens einmal jährlich stattfindet. Dazwischen vertritt sie ein demokratisch gewählter Landessprecher:innenrat, der aus 6 bis 10 gleichberechtigten Landessprecher:innen besteht.
Landesmitgliederversammlung
Was ist die LMV?
Eine Landesmitgliederversammlung (LMV) findet mindestens einmal jährlich statt. An ihr können alle Mitglieder des Landesverbands sowie Sympathisant:innen und Gäste teilnehmen. Sie wählt unter anderem den Landessprecher:innenrat, Delegierte für LINKE-Parteitage und den:die Schatzmeister:in. Außerdem berichtet der Landessprecher:innenrat über seine Arbeit und Vorhaben für die nächste Zeit. Anträge an ihn können ebenfalls gestellt werden. Die LMV ist damit das höchste demokratische Gremium unseres Landesverbands.
Mitgliedsdaten
Wie kann ich meine Mitgliedsdaten aktualisieren?
Sollte sich dein Name oder deine Anschrift bzw. Mail-Adresse geändert haben, wende dich bitte an uns. Falls du deine Bankverbindung aktualisieren möchtest, wende dich bitte an die Bundesgeschäftsstelle.
Austritt
An wen kann ich mich wenden, wenn ich kein Mitglied mehr sein möchte?
Falls du mit dem Jugendverband Probleme haben solltest, dich nicht wohl fühlst oder mit bestimmten Entscheidungen nicht einverstanden bist, kannst du dich jederzeit an den Landessprecher:innenrat wenden und findest ein offenes Ohr. Solltest du deine Mitgliedschaft dennoch beenden wollen, wende dich bitte an Jacob Wagner von der Bundesgeschäftsstelle (Mail).